Über: THE LEE COMPANY

Leighton Lee II (1916 -2002) begann seine Karriere mit der Lohnfertigung von Kraftstoffreglern für die ersten Strahltriebwerke der 40er Jahre.

Mit seiner bahnbrechende Erfindung des Dichtstopfens in Expansionsbauweise „LEE PLUG“ genannt, gründete er 1948 die Firma
„THE LEE COMPANY“.
LEEPLUGS® öffneten neue Perspektiven in der Konstruktion von Ventilblöcken für die Hydrauliksysteme in Fahrzeugen und Flugkörpern.
Bis heute sind mehr als 300.000.000 LEEPLUGS® in Fluggeräten auf der ganzen Welt verbaut worden.

In den Folgejahren wurde dieses Expansionsprinzip auf die Ventiltechnik übertragen. Die Qualität die Miniaturisierung und die Vielfalt der entwickelten hydraulischen Komponenten begründen den anhaltenden Erfolg der Firma nicht nur in der Luft und Raumfahrt sondern in allen Industrien die Wert auf Qualität ohne Kompromisse legen bzw. legen müssen. Wie z.B. die Oil-Tool On- wie auch Off-Shore.

Mehr lesen...

Über:
Lee Hydraulische Miniaturkomponenten GmbH

Die deutsche Niederlassung der „The Lee Company“ wurde 1979 in Frankfurt gegründet und agiert seitdem als rechtlich selbständige Vertriebstochter in Deutschland und den angrenzenden Vertriebsgebieten, der Schweiz, Österreich, Polen, Tschechien, Ungarn und der Slowakei.

Ein engagiertes Team von Vertriebsingenieuren und Innendienstmitarbeitern sorgt für den reibungslosen Ablauf von Projekten und Aufträgen. Ein eigenes Lager stellt zeitgenaue Belieferung der Kunden im In und Ausland sicher. Nach dem Umzug im Jahr 2008 arbeiten wir von Sulzbach aus. Ein Ort in unmittelbarer Nachbarschaft zu Frankfurt.